Stammtisch der IG-ZWB 5.Oktober 2019
Hotel Alpenhof 17.00 – 19.00
10 Teilnehmende, davon 6 (noch) nicht Mitglieder, (+Urs Greuter, Mitglied Vorstand IG ZWB)

 

 

 

 

 

 

1. Dank an die Teilnehmenden für die angeregte Diskussion, für Vorschläge und Ideen
2. Informationen von U. Greuter
     • Wechsel beim Personal im UT – Büro ab November 2019
     • Projekte der Gemeinde
          o Neues Wasserreglement ist in Bearbeitung (Wasserzähler?)
          o Vorprojekt Hängebrücke Holzlagerplatz – Ortstafel Eischoll ist durch die Gemeinde in Bearbeitung
          o Für das Seeprojekt liegen alle Bewilligungen vor. Start evtl. noch 2019, Abschluss vorgesehen Sommer 2020
     • Umfassende Revision Skilift Breite Steg
     • App Unterbäch (App – Store unter „Unterbäch“) steht neu zur Verfügung
     • Im Sommer 2020 fahren die Bahnen auch während den Herbstferienwochen ohne stündlichen Unterbruch, nur mit Mittagspause
     • Über die Zukunft des Hotels Bietschhorn und den Sommerbetrieb im Ginals gibt es keine gesicherten Informationen
     • Zweitwohnungsbesitzer als Tourismusbotschafter: Voraussichtlich sind Flyer und Unterlagen ab Jahreswechsel bereit, Informationen folgen
     • Aktienbesitzer: GV SBU am 26. Oktober, 20.00 Burgerstube
     • 19. Oktober: Jassen organisiert durch junge Unterbächner; siehe Anschläge
     • Nächster Stammtisch: 4. Januar 2020 15.00 Alpenrösli
     • MV IG ZWB am 7. März 2020 um 14.30, Ort wird noch festgelegt
3. Wünsche, Anregungen, Aufforderungen (Weiterleitung an die Vorstände von Unterbäch Tourismus (UT) und/oder IG ZWB)
     • Es wird gewünscht, dass eine Zusammenfassung der Stammtischthemen auf der Homepage der ZWB aufgeschaltet wird
     • Es ist zum Teil immer noch ein grosser Ärger über die Einstufung und die Behandlung der Einsprachen bezüglich der Tourismustaxen vorhanden
     • Es wird gewünscht, dass auf der Homepage von Unterbäch auch ersichtlich ist, wie lange gegen Ende der Saison Ski- und Snowboardunterricht angeboten wird, wenn die Bahnen noch in Betrieb sind
     • Es wurden verschiedene Ideen für den Sommerbetrieb des Restaurants Ginals eingegeben und diskutiert
     • Folgende realisierbare Angebote sollten den Tourismus in Unterbäch (wieder) attraktiver machen/attraktiv erhalten: Wellness- und Fitnessangebote v.a. auch in der Übergangszeit; Tennisplatz (gab es früher auf dem Parkhausdach); Schwimmbad (Alpenhof/Montanara).

 

                        * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

23. April 2019

2. Pressemitteilung betreffend Sesselbahn-Sommerfahrplan 2019, download hier

An der Vorstandssitzung vom Walliserverband der Zweitwohnungen (VSV2W) vom 27. März 2019 sind wir als 17. Mitglied aufgenommen worden. Unsere WEB-Site ist unter Mitglieder aufgeschaltet.

Link zum VSV2W:  http://www.fvsr2.ch/

Information zum Wintersaison-Abschluss

Am Stammtisch vom 30. März waren 6 IG-Mitglieder anwesend und haben u.a. ausführlich und engagiert Informationen über den Sommer-Sesselbahnfahrplan und die neue Tarifpolitik ausgetauscht. Unser IG-Mitglied Myriam hat uns, als Mitorganisatorin, zum Besuch des Frühlingskonzertes in Unterbäch vom 5. Mai ermuntert.

Link zur Info hier

                         * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 

26. März 2019

Hier finden Sie den 2ten Newsletter des Walliser Verband der Zweitwohnungen (VSVW2)
IG-ZWB an Sesselbahn Unterbäch-Brandalp betr. Sommerfahrplan
An der Jahresversammlung von UT vom Samstag den 16.02.2019, ist unser Vorstandsmitglied Urs Greuter, als neuer ZWB-Vertreter, einstimmig in den UT-Vorstand gewählt worden.
Hier finden Sie die vom IG-Vorstand indizierte Pressemitteilung